Kosten sparen beim Eigenheim: Grunderwerbsteuer senken

Wer eine Immobilie baut oder kauft, zahlt je nach Bundesland zwischen 3,5 und 6,5 Prozent Grunderwerbsteuer zusätzlich auf den Kaufpreis. Wer es clever angeht, kann die Kosten drücken. Eine Möglichkeit ist die Trennung von Grundstückskauf und Hausbau. So lassen sich bei der Steuer schnell mehrere Tausend Euro sparen. Hier geht es weiter: https://www.wohneigentum.nrw/…/kosten-sparen-beim…

Titelfoto: Verband Wohneigentum NRW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.